Ranken-Split-Heilung am Stelts

Wie sich einige vielleicht erinnern können, berichtete ich am 11.06.2010 von einem Split an der Hauptranke , welcher sich beim Umstürzen des Wassertanks gebildet hatte. So ein Split ist nicht schön, aber auch kein Beinbruch. Hält man den Split schön trocken, vernarbt und verwächst er sich ganz gut. Hätte ich selber nicht gedacht, aber hier mal ein Foto, wie es am Anfang der Saison ausgesehen hat.


Und hier dieselbe Stelle 89 Tage später und ich finde, sieht nicht schlecht aus oder was meint ihr??

Dennoch wünsche ich euch allen immer eine heile Ranke :-). Eine Bitte habe ich noch an alle Besucher die Fotos am Tag des offenen GartensGalerie veröffentlichen kann. Sendet eure schönsten Bilder an gemacht haben: bitte stellt mir diese zur Verfügung, damit ich sie in meiner Turijan@onlinehome.de Danke schon mal an dieser Stelle.

Euer Kürbisolli

3 Responses to “Ranken-Split-Heilung am Stelts”

  1. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Wurzel-Glotz-Projekt Says:

    […] nicht verkehrt sein. Das ist mein Fazit. Schreibt eure Erfahrungen und Meinungen doch einfach als Kommentar unter den […]

  2. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Bewässerung für den Baumert Says:

    […] Dazu verwende ich ein Gardena Micro-Drip Tropfrohr 1316. Dazu beginne ich als erstes alle Ranken mit Erde zu überdecken, um die Wurzelbildung an den Ranken zu unterstützen. Wenn ich damit fertig […]

  3. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Zwischenstand bei Kübisolli Says:

    […] Bilder). Fangen wir mit dem 1236 Vincent/McGill 09* WR an. Er wächst nun sehr gut und hat eine Hauptranke (Mainvine) von nun fast 2m Länge […]

Kommentar hinterlassen