Taubendung für viele Kilos

Der Frühling hält nun langsam Einkehr und es kribbelt sehr, in die Saison 2012 zu starten. Ich habe, wie in den letzten Jahren, gestern wieder angefangen meinen Taubendung-Brei anzusetzen. Mein Chef züchtet Tauben und lässt mir jedes Jahr ein oder zwei 10 Liter-Eimer reinsten Taubendung ohne viele Federn und Stroh zukommen . Die beiden Eimer habe ich bis zum Rand mit Wasser gefüllt

und die Eimer dann wieder mit den Deckeln verschlossen. Nun kann der Dung bis zum ersten Einsatz vor sich hin gähren. Es stinkt im Juni fürchterlich, bringt am Ende aber vielleicht die entscheidenen Kilos :-), um den Titel zu verteidigen.

Wie laufen eure Vorbereitungen ?? Schreibt doch einfach mal in 2-3 Sätzen, was ihr so an Vorbereitungen macht.

Euer Kürbisolli

One Response to “Taubendung für viele Kilos”

  1. Pado Says:

    Ich arbeite sehr viel Kompost ein und baue einen Folientunnel aus Baustahlmatten.

    Pado

Kommentar hinterlassen