Kernearchevierung abgeschlossen

Ja der Saisonstart steht kurz bevor (noch 11 Tage)  und da will die Zeit noch gut genutzt sein. Das Lesen anderer Blogs und Tagebücher im Forum und Internet lohnt sich immer, denn man kann sich doch hier und da eine gute Idee klauen und sie bei sich umsetzen. Habe einen kleinen Patchtour-Report von Peter Bohnert gelesen und habe ein Foto gesehen, wie dort ein Züchter (danke Roger) seine Kerne übersichtlich gelagert hat. Seit 2 Jahren knobele ich an einer guten Lösung, doch nichts ist mir eingefallen, bis ich diesen Bericht las. Die Lösung sind einfache Visitenkartenhüllen, wo die Kernetütchen prima reinpassen.

Habe also in den letzten 3 Tagen 203 verschiedene Kerne in eine „Exceltabelle“ getippert und sie in die Visitenkartenhülle einsortiert (Anmerkung der Redaktion, meiner Frau: Meine Tochter Larissa hat entschieden zum Gelingen und zügiger Umsetzung des Projektes beigetragen. Danke an das fleißige Lieschen…) . Das Ganze dann in 3 Aktenordner geheftet und schon ist Ruhe im Karton … denn da ist nix mehr drin :-). Insgesamt 872 Kerne haben ein schööönes neues zu Hause und lagern warm und trocken.

Wie lagert ihr eure Kernchen ? Gebt einfach mal Tipps, Ideen und Anregungen für die anderen Züchter. Dein Kommentar“ (Hier) „

Alles Gute Euer Kürbisolli

5 Responses to “Kernearchevierung abgeschlossen”

  1. Janni Says:

    Olli,mein Freund
    Ich würde dir raten die Kerne eher kühl und trocken zu lagern!Warm ist eher nicht so gut-
    Beste Grüße und viel Erfolg für 2012!

  2. Kuübisfan Peter Says:

    Hallo Oliver, mach noch einige Loorbeerblätter in die Ordner rein dann gehen keine Motten an die Kerne!!!
    Schöne Grüsse Peter

  3. daniel Says:

    „Meine Tochter Larissa hat entschieden zum Gelingen und zügiger Umsetzung des Projektes beigetragen. Danke an das fleißige Lieschen“
    hoffen wir mal, dass sie nicht Huetchenspiel damit gemacht hat und nun alle Kerne vertauscht sind.
    und warm wuerde ich die kerne eher nicht lagern.

  4. Andreas Says:

    Ich würde sie an deiner Stelle am besten in einer Knabberkiste lagern. Denn 2013 besorgst du dir bestimmt wieder die gleiche Menge. 🙂

    LG Andreas

  5. Roger Says:

    Hallo Olli , na das sieht ja toll aus , man kann drin blättern wie in einem Märchenbuch ……lol

Kommentar hinterlassen