Besuch bei Alexander

Heute war ich mit meiner ganzen Rasselbande bei Alexander in Glinick (67km von Fürstenwalde) zu einer kleinen Patchtour eingeladen, um mich über den aktuellen Stand seiner Kürbiszucht informieren zu lassen. Es war perfektes Sommerwetter und bei selbstgebackenem Apfelkuchen und kühlen Getränken haben Alexanders Familie und wir im Schatten eines großen Baumes gesessen und es uns einfach gut gehen lassen. Eines der Highlights war sicherlich der Traktorausflug mit Alexanders Papa für meinen Jüngsten (stilecht im Crazy-Grower-Shirt), der davon die ganze Rückfahrt geschwärmt hat.

Martin (Cürbitrix), Alexander und ich sind dann losgezogen und haben die diversen Patches angeschaut und

nicht schlecht gestaunt, wie gut der Kerl das alles so im Griff hat. Auch wenn es viele Probleme mit Bestäuben gibt und Hagel deutliche Spuren an den Pflanzen hinterlassen hat, ist an der einen oder anderen Pflanze schon was zu sehen, was auf Großes hoffen lässt.

Hier ein Bild vom 600_Molter_10

Auch die Long Gourds wachsen bei ihm und haben eine Länge von etwa 25-30cm erreicht.

Der Nachmittag war gelungen und hat allen jede Menge Spass gemacht. Danke an dieser Stelle an Alexander und seiner Familie 🙂

Alles Gute Euer Kürbisolli

Kommentar hinterlassen