Umzug ins Gewächshaus

Ja nach Tagen des Frostes in den Nächten bei uns in Brandenburg ist nun Besserung vorraus gesagt worden. Das bedeutet für mich, dass ich nun beginne, die Kürbisse auszupflanzen. Angefangen habe ich mit dem 1472 Baumert 10, der den Luxus des großen Gewächshaus genießen darf. Habe ihm 500g Geohumus ins Pflanzloch gegeben und ordentlich angegossen. Nun geht die Saison 2011 für mich gefühlt so richtig los 🙂 .

Gestern habe ich die Sonderanfertigung in Form eines Blechkegels bekommen, die es schaffen soll, die Adaptierung vom Ventilator auf das Lüfterrohr von 400 auf 300mm zu reduzieren, damit der Ventilator ordentlich die Luft aus dem Gewächshaus ziehen kann.

Heute haben wir wirklich gute Arbeit geleistet und den Ventilator fertig installiert. Der Adapter hat wie angegossen gepasst (ist ja nicht oft so 🙂 ) und ich muss sagen: bin total zufrieden und freue mich schon darauf, ihn in Betrieb zu nehmen und Temparaturmessungen vorzunehmen.

Dazu muss ich aber erst mal anfangen einen etwa 30m langen Graben zu buddeln, um das Erdkabel verlegen zu können, damit der Ventilator mit Strom versorgt wird. Darüber hinaus habe ich ein weiteres Projekt zur Senkung der Temperatur im Gewächshaus, dass ich euch die Tage vorstellen werde. Eins sei schon jetzt gesagt: es funktioniert wirklich prima.

Die Arbeit nimmt aber auch kein Ende. Aber mal ehrlich, wir Kürbiszüchter wollen es doch gar nicht anders.

Bis morgen euer Kürbisolli

 

One Response to “Umzug ins Gewächshaus”

  1. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Temperatursenkung im Gewächshaus Says:

    […] schon in meinem Bericht vom 08.05.2011 angedeutet, habe ich eine weitere Maßnahme umgesetzt, um die Temperatur im Gewächshaus zu senken. […]

Kommentar hinterlassen