Legaler Kürbisklau :-)

Ein kleiner Raubzug ins 75 km entfernte Berlin Teltow war heute angesagt. Dank Martins (Cürbitrix) Fleiß, Platz und Engagemente hat er so viele Kürbisse, dass er mir auf Nachfrage einen Teil seiner tollen Zucht aus diesem Jahr für Dekozwecke zur Verfügung stellt .

Die Kürbisse sollen auf der Kürbiswiegemeisterschaft in Bad Saarow für das richtige Ambiente sorgen. Alleine war das natürlich nicht zu schaffen und so habe ich mir einen Kollegen und einen Nachbarn geschnappt, um die ca. 500 kg Kürbis in Anhänger und Auto zu verladen. Durch den glitschigen Lehmboden war das nicht so einfach, wie erst gedacht, aber am Ende hat doch alles gut geklappt.

Danke an dieser Stelle noch mal an Martin für die Kürbisse und natürlich an meine beiden fleißigen Helfer. Kürbiszüchten ist eben Teamsport 🙂

Byebye euer Kürbissportler

Kommentar hinterlassen