Hagelalarm in Fürstenwalde

Es wurde grau und grauer und ein Unwetter lag schon in der Luft. Aber was da runter kam, habe ich noch nie gesehen.

Sicherlich werden nun Einige von euch sagen ,dass es nix besonderes ist und ihr ganz andere Sachen gewohnt seid, aber für uns hier in Ost Brandenburg war das schon beeindruckend. Erst fing es an stark zu regnen und dann ging der Hagel los…… ich nix wie raus, nur mit einer Unterhose und meinem Glückshut auf der Birne (leider hat keiner ein Foto davon gemacht 🙂 ) um meine beiden Kürbispflanzen vor dem Hagel zu schützen.

Hier ist der 889,5_Langheim_11 zu sehen, wie er unter der Folie von den Wassermassen fast erdrückt wird. Ständig war ich damit beschäftigt das Wasser immer wieder runter zu schubsen, um das Gewicht so gering wie nur möglich zu halten. Kann sich einer vorstellen, wie die Hagelkörner beim Einschlag auf meinen zarten Körper gezogen haben??? Trotz meines selbstlosen Einsatzes bei diesem Unwetter konnte ich einen kleinen Schaden am 889_Langheim_11 nicht ganz vermeiden.

Ein leichter Knick in der neuen Mainvine (Hauptranke)… ich könnte heulen. Aber ich denke, das verwächst sich ganz gut, wenn ich es nun trocken halte. Der 1196*_Ghay_10 hat ein paar Löcher in einem Blatt, welches in der Hektik nicht ganz unter den Schutz gepasst hat.

Aber Alles in Allem hat die Aktion sich gelohnt und morgen sehen die Pflanzen schon wieder besser aus.

Alles gute Euer Kürbisolli

 

3 Responses to “Hagelalarm in Fürstenwalde”

  1. Andreas Says:

    Hi Ollie

    das mit dem Foto lässt sich leicht nach holen. Das stellen wir nach. Ich stelle mich selbstlos als Fotograf bereit. 🙂

    Genial wie das Schlimmste verhindert hast. Wir hatten Glück.

    VG Andreas

  2. sebastian Says:

    Gruss aus brandenburg hier gab es nicht einen tropfen regen nur sonne echt komisch das wetter

  3. Viola Says:

    Hallo Olli,

    auch bei uns in Beelitz gab es Hagelschauer an diesem Tag und ich war nicht Zuhause, wir saßen bei der Abschlußfeier unseres Sohnes als uns plötzlich das Unwetter erreichte.
    Mein Gedanke war nur oh Gott meine Kürbisse, aber die Hagelkörner waren nicht so groß wie bei Dir und als wir dann nach Hause kamen und sahen, dass alles ok ist, war die Welt wieder in Ordung.

    Viele Grüße

    Viola

Kommentar hinterlassen