Für die Meisterschaft qualifiziert :-)

Ja es ist ungaublich, aber ich habe es geschafft, die 30kg-Marke zu knacken. Denn das ist das Mindestgewicht, um an der Kürbismeisterschaft in Berlin/Brandenburg teilnehmen zu können und bin auf einem guten Weg die ersten 100kg zu schaffen. Zum Vergleich ein Foto v0m 15.08.11 von meinem Kürbis aus dem letzten Jahr.

316kg hatte er nach der OTT Messtechnik

Das Ziel Titelverteidigung habe ich schon lange abgelegt, doch will ich noch unter die ersten 10 oder gar 5 kommen. Das Wetter meint es alles andere als gut und hat uns heute Nacht mal wieder nur 10°C beschert. Dabei bekomme ich doch am kommenden Wochenende Besuch von Züchtern aus vielen Teilen Deutschlands, die sich auf einer sogenannten Patchtour bei mir treffen. Da will man sicherlich auch ein wenig mit einem „Riesen“ glänzen, doch leider muss ich etwas enttäuschen und es durch noch mehr gutes Essen, Trinken und Gastfreundschaft hinbekommen 🙂

Der 1634 Werner 10 liegt heute aktuell bei 70,6kg am Tag 31 (nach OTT gemessen) und wächst langsam aber stetig mit etwa 4kg je Tag vor sich hin. In Anbetracht der 50 Tage, die noch Zeit ist bis zum 30.09.12, könnte noch ein neuer Rekord rausspringen …. 🙂 Das ist natürlich ein Scherz.

Der Umfang beträgt am heutigen Tage 210cm. Dafür das er an einer Nebenranke bei etwa 9m von der Pflanzstelle entfernt

Der 889,5 Langheim 11 wächst auch nur langsam und kann ab morgen auch täglich gemessen werden. Mal sehen, wie er mit dem kalten Wetter klar kommt. Da der Stiel extrem kurz ist, bin ich nicht so traurig darüber, dass der Kürbis nur langsam wächst. Bei schnellem Wachstum würde der Stiel sicherlich reißen.

Mehr gibt es im Moment leider nicht zu schreiben. Ich würde alle Züchter, die vorhaben mich am Wochenende zu besuchen, bitten an mich eine Mail zu schreiben (turijan@onlinehome.de) wann sie vorraussichtlich bei mir im Beerenweg 6, 15517 Fürstenwalde/Spree sein werden. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr soll es offiziell losgehen. Wer eher da ist, muss bei den letzten Vorbereitungen mithelfen 🙂

Bis denne Euer Kürbisolli

 

Kommentar hinterlassen