Rasenmäher-Trecker-Rennen

So ihr Lieben, was tut man nicht alles, um eine Veranstaltung, wie die Wiegemeisterschaft Berlin/Brandenburg, ordentlich zu promoten. Also was ist da besser, als beim Rasenmäher-Treckerrennen in Görzig mit einem leicht durchgestylten Rasenmäher auf zu schlagen. Am Freitag haben wir mit den Vorbereitungen begonnen und haben meinen Rasenmäher in ein „Kürbismobil“ verwandelt. Eine Kühlerfigur in Form eines Kürbis aus Pappmasche habe ich im Laufe der Woche mit meinen Mädels schon mal vorbereitet, den ich dann mit einem Magneten auf der Motorhaube fixiert habe.

Nachdem wir dann den Anhänger von Pap´s repariert hatten, konnten wir mit der Deko beginnen. Ich denke, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann. 

Am Samstag, 15.30 Uhr, luden wir das Kürbenmobil in Görzig aus. Um mehr Traktion auf die Hinterachse meines Treckers zu bekommen, habe ich mit Peter’s 35,6 kg Marrow das Heck beschwert :-). Doch die Konkurrenz war zum größten Teil schon da und das ein Sieg schwer werden würde, wurde uns recht schnell klar. Doch wir hatten zu unserem Biest vollstes Vertrauen. 

Doch Aufgeben gilt nicht und so mussten wir die erste Prüfung vor dem Hochgeschwindigskeits-Rennen absolvieren. Es ging darum, 6 Wassergläser auf einem Tablett zu balancieren und so wenig wie nur möglich zu verschütten. Angekommen sind wir mit einem Glas von 6 und nassem Kostüm. Nur mein „Sturzhelm“ ist noch trocken gewesen.

Mit der Platzierung 8 von 9 Teilnehmern konnten wir uns am Ende glücklich schätzen, denn mit mir als Kürbis verkleidet im Anhänger

war mit einer bessere Platzierung ja auch nicht wirklich zu rechnen. Mehr zum Klops machen ging nicht, aber einen heiden Spaß haben wir gehabt und es hat sich richtig gelohnt dort mit zu machen. Weil wir uns so viel Mühe mit dem Kürbenmobil gegeben haben, durften wir uns bei der Siegerehrung eine Flasche Sekt abholen. Unsere Mutter hat sich gefreut, die wir als Boxenluder mit dabei hatten.

Die ersten Anmeldungen zur Kürbismeisterschaft sind schon eingegangen und es sind nicht nur Brandenburger unter ihnen, was mich sehr freut.

Alles Gute

Euer Kürbisolli

One Response to “Rasenmäher-Trecker-Rennen”

  1. Tim Taylor Says:

    Die brauchen mehr Power!
    Ho,Ho,Ho!
    http://www.youtube.com/watch?v=AV2MehkFcTw

Kommentar hinterlassen