Bodenproben für 28€

Hallo ihr lieben Züchter der Riesenbeeren,

die meisten Kürbisse sind bereits geerntet und schon heißt es schon wieder die Vorbereitung für die kommende Saison 2013 zu treffen. Um zu wissen, wie ich optimal den Boden präpariere, um wieder ein gutes oder ein noch besseres Ergebnis zu erhalten, gilt es den Boden untersuchen zu lassen. Dabei erfährt man die Sättigungswerte des Bodens, um dann entsprechend vorbereiten und versorgen zu können. Erik Haase hat für uns in seinem Labor des Vertrauens eine Züchterrabatt rausgehandelt, der wirklich sehr gut ist. Das Untersuchungsprotokoll beinhaltet die wichtigsten Werte, die für das Züchten von dicken und vor allem schweren Kürbissen so notwendig sind. Das Gute daran ist, dass unsere Bodenproben einheitlich und auch vergleichbar sind. Wer es wünscht kann sich dann auch einen Rat von Erik geben lassen.

Hier die Werte, die untersucht werden:

Kali, Calcium, Magnesium, Phosphor, PH-Wert

Wer Interesse hat, kann seine Bodenprobe von ca. 1 Kg in einem Glas oder einem Gefrierbeutel (beschriftet mit Namen des Züchters) am Sonntag mit zur 2 offenen GPC Kürbismeisterschaft Berlin/Brandenburg 2012 bringen und erhält in Kürze ein Protokoll mit den Werten seiner Erde. Auch später kann noch eine Probe eingesendet werden. Bitte schreibt mich bitte via Mail (turijan@onlinehome.de)  an und ich vermittel euch dann die Kontaktdaten.

Alles Gute euer Kürbisolli

Kommentar hinterlassen