Vorbereitungen für 2013

Nun ist mit der Irland-Reise die Saison 2011/2012 beendet und schon geht es wieder los mit den Vorbereitungen für 2012/2013. Wie in den vergangenden Jahren habe ich auch in diesem Jahr einen Anhänger Kuhmist anfahren lassen,

um diesen in die Kürbisbeete zu verteilen. Angefangen habe ich heute mit Patch I und Patch III. Beide Beete habe ich mit je 14 Schubkarren Kuhmist versorgt  und hoffe, dass ich in der kommenden Woche mit der Gartenfräse alles untergraben kann.

                        Patch I                                              Patch III

Patch II kann ich noch nicht vorbereiten, da ich noch auf die Bodenanalyseergebnisse warte. Möglicherweise muss ich den Boden austauschen oder mit neuen Boden ergänzen ,da der Phosphorwert vermutlich zu hoch ist. Phosphor brauch leider lange, bis er abgebaut ist. Möglicherweise könnte das die Erklärung dafür sein, warum die Ranken alle quer zur Faser gesplittet sind. Bedauerlicherweise habe ich von Bodenwerten nicht so den Durchblick und bin auf den Rat von Fachleuten angewiesen.

Wie sieht eure Vorbereitungen aus ??

Euer Kürbisolli

One Response to “Vorbereitungen für 2013”

  1. Alex Says:

    Hi Olli,
    bei mir ist auf parch 1 auch der Pfosphorwert viel, viel zu hoch.
    Vielleicht können wir nächstes Jahr zusammen Riesenerdbeeren züchten ^^
    Aber mach Dir keine Sorgen den Boden würde ich nicht austauschen.

    Gruß
    Alex

Kommentar hinterlassen