300 kg in Sicht

Nun sind es noch 25 Tage bis zum show down in Klaistow und die 300 kg beim 889 Langheim 2011 sind zum Greifen nah. Heute am Tag 49, nach der Bestäubung, hat er nach OTT ein Gewicht von 281,8 kg erreicht und wächst langsam, aber stetig weiter Richtung 300 kg-Marke.

889_Langheim_2011_03.09.13

Ich decke ihn über Nacht immer zu, um die Wärme im Kürbis zu halten, denn ich kämpfe Tag für Tag um jedes Gramm . Das Wetter ist recht mild und hilft mir ungemein.

Zugedeckt_889_Langheim_2011_03.08.0213

Des weiteren sprühe ich noch Kalzium, Mehltaumittel, Magnesium und Spurenelemente 1x die Woche über das Blattwerk, das wirklich noch in einem sehr guten Zustand ist, wie man auf dem oberen Bild gut erkennen kann. Ich glaube, dass ich in diesem Jahr die richtige Kombination an Mitteln gegen Krankheiten und Pilze gefunden habe und bin gespannt, ob sich das im kommenden Jahr wiederholen lässt.

Mein Sorgenkind 992 De Swert 2009* hat einen Spilt am Stiel und musste des wegen auf jegliche Wärmedecken, Dünger und auch Wasser verzichten, um das Wachstum so gering wie möglich zu halten. Damit versuche ich den Split nicht weiter reißen zu lassen. Geht der Riss bis ins Innere der Beere, darf er nicht mehr an einer offiziellen Meisterschaft teilnehmen.

992 De Swert 2009_03.09.13992 De Swert 2009_Split_groß_03.09.13

Bei diesem Bild sieht man relativ gut, dass der Riss NOCH nicht bis ins das Innere geht 🙂

992 De Swert 2009_Split_03.09.13

Der Kürbis hat am Tag 49, nach der Bestäubung, ein rechnerisches Gewicht von 238 kg erreicht und wächst im Moment etwa 3-4 kg  je 24 Stunden. Also Daumen drücken, dass er bis zur GPC Wiegemeisterschaft Berlin/Brandenburg 2013 am 29.09.2013 in Klaistow heile bleibt.

Vielleicht werde ich den Einen oder Anderen dort treffen 🙂

Alles Gute

Euer Kürbisolli

Kommentar hinterlassen