210qm „Kürbisparadies“

Ihr lest richtig, meine Kürbiszucht ist expandiert :-). Das Kürbisfeld ist von ca. 100qm auf 210qm gewachsen. Dazu sind 89,6 Tonnen Bauschutt (Altlasten vom Vorgänger)

cimg3563

gewichen und wurden gleich durch einem Mix bester Muttererde und Kompost ersetzt. Die Erde wurde in einem Großeinsatz von Freunden und Familie (von hier aus nochmals: Danke an euch Jungs!) großflächig in einer Höhe von 30cm auf der ganzen Fläche verteilt.

cimg3596

Auch die beiden Kürbisfelder (auch Patches  genannt) sind etwas größer geraten und haben nun die Abmaße von L=3m x B=3m x T=1,6m. Das  macht rund 14 m³ bester Boden, auf dem meine dicken Dinger wachsen können (was für die Racker wohl reichen wird).

cimg3574

6 Responses to “210qm „Kürbisparadies“”

  1. D.Lehmann Says:

    Du bist ein verrückter Hund, weiter so. Vergesse nicht mir die zwei versprochenen Kerne zu schicken.

  2. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Klaistow ich komme :-/ Says:

    […] eingeladen. Darüber habe ich mich sehr gefreut und es war sehr interessant mal einen anderen Patch besichtigen zu können. Und was soll ich sagen, er präsentierte mir einen ca. 190 kg-Kürbis. Ich […]

  3. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Wurzel-Glotz-Projekt Says:

    […] musste ich an den Kürbispflanzstellen Gruben ausheben und Sand gegen Muttererde austauschen. Die Frage war, wie tief mache ich die Grube?? Im […]

  4. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Boden fertig vorbereitet Says:

    […] fertig vorbereitet Heute habe ich die Bodenvorbereitungen für die Saison 2011 mit den letzten Fräsearbeiten im Gewächshaus abgeschlossen. Denke, dass er […]

  5. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Patch III in der Entstehungsphase Says:

    […] mit mir los ist, aber ich habe heute das Projekt Patch III begonnen und mal eben 25 Tonnen beste Muttererde anliefern […]

  6. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Geohumus Says:

    […] letzten Jahr habe ich Geohumus auch im Patch II eingebracht da der Boden bei uns in der Region sehr Sandig ist, und muss sagen das die Pflanze Optisch ( sehr Grün ) besser aussah als die im Patch I. Auch […]

Kommentar hinterlassen