Tag 15 nach der Bestäubung

Hier mal wieder ein kleiner Bericht aus meinem Kürbisland:

Patch I:

Der 992 De Swert 2009* ist nun seit 15 Tagen bestäubt und wächst nun langsam, so dass es sich für mich schon lohnt täglich eine Messung zu machen. Heute hat er am Tag 15 11,1kg auf den Rippen und sieht wirklich Klasse aus. Auch wenn die Farbe grün nicht so schön rauskommt, wie ich es mir vorgestellt habe…. ist aber nun Jammern auf hohem Niveau.

De Swert _30.07.13

Patch II:

Ja da sieht es, wie ich es schon im Bericht vorher geahnt habe, nicht so gut aus. Da es nach der Self-Bestäubung am 1695 Meier 2012 ER trotz Schattiernetz und Lüftungsanlage immernoch 34°C heiß ist…..ziemlich warm und das ist sicherlich auch mit ein Grund, dass die Bestäubung auch hier nicht richtig geklappt hat.

DSC_0459

Das hier noch mal was Großes wachsen wird, ist nun ausgeschlossen und dient nun mehr als Trainingspatch, wo ich das eine oder andere Mittelchen testen kann. Die nächste weibliche Blüte an der Hauptranke ist schon in Sicht und liegt nun bei etwa 640cm.

Blüte 2 am Meier_30.07.13

Leider nicht so prickelnd die Ergebnisse der letzten 2 Jahre und ich muss ernsthaft das Gewächshauskonzept für die kommende Saison 2014 überdenken.

Patch III:

Ja mein 889 Langheim 2011 macht mir wirklich Freude und lässt mein Züchterherz höher springen. Er kann zwar auch kein Gigant mehr werden, da nur noch 60 Tage bis zur Meisterschaft bleiben, aber dennoch hält er das, was auch im letzten Jahr schon abzusehen war. Er hat eine schön längliche Frucht

889 Langheim 11 _II_30.07.13

(die ich bevorzuge), macht vieeeeeeele weibliche Blüten auch an der Hauptranke (wie auch im letzten Jahr) und hat ein schönes Blattwerk mit vielen aber nicht all zu großen Blättern. Der Kürbis hat nun am Tag 15 nach der Bestäubung ein Gewicht von 15,5kg und liegt damit voll auf Linie.

889 Langheim 11 _30.07.13

LG:

Die Long Gourd wächst nun auch munter drauf los und macht in den letzten 3 Tagen mehr als 15cm in 24Stunden 🙂

LG_30.07.13

In einigen Tagen werde ich mich wieder von der Kürbisfront melden.

Euer Kürbisolli

 

Kommentar hinterlassen