100kg Hürde genommen

Ich habe mit meiner Tochter Larissa und meinem Bruder ein sehr schönes, aber anstrengendes 3 Tage-Wochenende beim Treckertreffen in Philadelphia verbracht. Hier konnte ich mit einem kleinen Kürbisolli´s-Shop-Verkaufsstand dabei sein und bei knapp 25.000 Besuchern wirklich gut Werbung für unser Hobby machen.

Stand am Treckertreffen

Zurück aus Philadelphia kann ich mich nun wieder der Kürbiszucht widmen. Spannend war es natürlich die Kleinen zu messen und zu schauen, ob vor allem alles noch heile geblieben ist und was soll ich sagen .. nicht alles hat meine Abwesenheit gut überstanden …

Fangen wir an  mit Patch I:

Auf Patch I wächst mein 992 De Swert 2009*, ein Kürbis der grün ist und wirklich gut wächst. Der sogenannte Squash hat jetzt am Tag 29 nach der Bestäubung ein Gewicht von 109,5kg erreicht, womit ich mehr als zufrieden sein kann.

De_Swert_13.08.13DSC_0510Patch II:

Patch II habe ich aufgegeben und werde in den kommenden Tagen den 1695 Meier 2012 ER beräumen :-(. Er hat jetzt eine Frucht bei ca 10,5 Meter die höchstwarscheinlich auch nicht bestäubt ist. Die heikle Zeit der Bestäubuung war so brutal heiß, dass eine Bestäubung fast unmöglich war. Sehr schade, um diesen schönen Kern, der wirklich eine sehr gute Pflanze hervorgebracht hat.

Patch III:

Hier mein ganzer Stolz in dieser Saison. Der 889 Langheim 2011 macht wirklich Freude. Er wächst wirklich gut und hat an Tag 29 nach der Bestäubung ein Gewicht von 130,5kg erreicht. Auch die Pflanze ist in einem tadellosem Zustand, ohne einen braunen Fleck oder Anzeichen von Mehltau, wogegen ich alle 2 Wochen Universal Pilzfrei Baycor M übers ganze Blattwerk sprühe. 

889 langheim 11 _Pflanze_13.08.13 889 Langheim 11_130,5kg_13.08.13_II

Wirklich schade, dass die erste Bestäubung fehlgeschlagen ist und ich einiges an Tagen verloren habe. Nun hat er noch 46 Tage bis zur Meisterschaft in Klaistow. Kann aber, wenn das Wetter mir gnädig bleibt noch ein bisschen wachsen und an Gewicht zulegen.

Riesenkohl:

Nun zu einer Sache, bei der ich ehrlich gesagt aufgegeben habe. Es geht um meinen super gewachsenen Riesenkohl, den auch die Schnecken zum Anbeißen fanden. Ich habe immer wieder Schneckenkorn gestreut, dass auch klasse geholfen hat, aber der Regen spühlte es immer wieder weg und so schnell konnte ich gar nicht nachstreuen. Das Ergebnis nach dem Wochenende seht ihr unter dem Text …. Hey aber nicht lachen 😉

Schnecken haben gewonnen

Long Gourd:

Meine erste selbst gezogene (das war nicht immer so) Long Gourd 121.3 Andres 2012 ist wirklich ein Pflänzchen, was einem viel Freude bereitet. Sie hat nun Abmaße, die einem meinen persönlichen Rekord von  208cm schon eingestellt hat. Sie wächst im Moment täglich zwischen 7-10cm, trotz Nachttemperaturen von nur 12°C und hat heute eine Länge von 250cm erreicht. Will hoffen, daxs sie keinen Schaden durch Wind, Tiere oder andere unliebsame Umstände nimmt, denn das ist schnell passiert.

LG_250cm_13.08.13

Das war es erstmal aus meiner grünen Welt. Euch allen viel Erfolg weiterhin.

Euer Kürbisolli

 

Kommentar hinterlassen