Hilfe durch Kernanfeilen

So liebe Leute,

hier wie versprochen, das Anfeilen des Kerns noch mal etwas ausführlicher erklärt: (Die richtigen Kerne etwa mitte April entsprechend vorbereiten)

Das Anfeilen der Kernflanken hat den Hintergrund, dass der Kern, wenn er etwa 3-6 Stunden bevor man ihn in Watte oder Zellstoffpapier zum Keimen packt, in einem Glas mit lauwarmen Wasser (Zimmertemparatur oder mindetens 20°) zum Vorquellen legt. Da kann das Wasser besser  in den inneren Teil des Kernes vordringen. Auch wenn der Keimling anfängt zu sprießen, hat er es einfacher durch die Kernschale zu brechen. Wenn der Kern sehr fest ist, kann es passieren, dass der Keimling es nicht schafft durch die Schale zu brechen und verfault. Das ist sehr ärgerlich, wenn man Kerne für viel Geld gekauft hat. So reduziert man das Risiko. Aber Achtung: der Kern kann auch dabei sehr schnell unbrauchbar gemacht werden, wenn man anfängt ihn an der Spitzen Seite mit Schleifpapier oder einer Nagelfeile zu beschleifen. Nur die Flanken und die runde Seite darf befeilt werden. Der Kern wird also rundherum an seiner Flanke angefeilt, bis eine hellere Kernschale zu sehen ist.

Wenn etwas Grünes zu sehen ist, könnt ihr den Kern wegschmeißen. Ihr könnt es ja am Anfang erst mal an einfachen Baumarkt-Kernen versuchen und sie dann mal vorkeimen lassen. Das ganze nennt man dann Keimtests.


Viel spass damit und viel Erfolg euer Kürbisolli!

7 Responses to “Hilfe durch Kernanfeilen”

  1. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Counter für Saisonstart Says:

    […] vor allem den 1. Saison-Züchtern hilft. Für Euren Start berücksichtigt bitte den Artikel “Hilfe durch Kerneanfeilen“, den ich im Februar für Euch verfasst […]

  2. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Start in die neue Kürbis – Saison Says:

    […] mit dem einweichen der Kerne und Umbetten in das Anzuchthäuschen. Alle Kerne habe ich an gefeilt und in lau warmes Wasser 3 Stunden eingeweicht. Atlantik Gigant Kerne werden nach ca.2-4 Tage bei […]

  3. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Geohumus bei Kürbisolli Says:

    […] Feuchtigkeit gleichmäßig für die Keimlinge verfügbar zu halten. Ich halte mich da an die Packungsbeilage und bringe im Wurzelbereich etwa […]

  4. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Frühstart !!!!!!! Says:

    […] 2011.  Ich habe, wie im letzten Jahr, auch die Kerne alle an den Flanken mit Schleifpapier leicht angeschliffen, um das Eindringen des Wassers beim Vorquellen und das Aufspringen der Schale zu […]

  5. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Kerne in den Topf Says:

    […] ich am 08.04.2011 die Kerne 4 Stunden in lauwarmem Wasser zum Vorquellen gelegt und sie dann in die mollige Watte gepackt habe, sind die ersten Kerne auch schon am 10.04.11 […]

  6. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Start der Saison 2013 Says:

    […] in jedem Jahr habe ich den Kern  behutsam an den beiden Flanken leicht angefeilt, damit er besser Wasser aufnehmen kann und um ihm das Aufbrechen der Kernschale zu […]

  7. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Brandenburg wird “Kürbisgeimpft” Says:

    […] auch in diesem Jahr veranstaltet der Hagebaumarkt in Zeesen zum 4. Mal ein Kürbiswiegen, bei dem der Gewinner einen Einkaufsgutschein von stolzen 250€ abräumen kann. Im letzten Jahr wurde Atlantic Giant Saatgut aus meinen Reserven verteilt. Leider ist bei vielen die Saat nicht aufgegangen, was zur Folge hatte, dass derjenige ja nicht am Wettbewerb teilnehmen konnte. In diesem Jahr haben der Hagebaumarkt, der KaWe-Kurier  und ich das Ganze etwas besser organisiert, denn es stehen für Sie 67 vorgezogene […]

Kommentar hinterlassen