Harte Entscheidung im Kürbisfeld…

So wer hätte das in diesem Jahr gedacht, dass es mal zu einer Art Wachstum in einem meiner Patches kommt. Doch in diesem Jahr haben alle Bestäubungen funktioniert und wachsen vor sich hin.

Auf Patch I ist die Frucht nun am 1196*_Ghaye_10 zu sehen und wird in ca. 5-7 Tagen reif für die Bestäubung sein.

Auf Patch II fängt die weibliche Frucht an zu wachsen und die anderen bestäubten Blüten werden von mir entfernt. Unter den, noch kleinen, Kürbis habe ich eine Folie gelegt, um unplanmäßige Angriffe von der Unterseite durch Würmer oder Ähnliches vorzubeugen. Auf die Folie habe ich etwas Sand aufgebracht, wo ich den Kürbis dann drauf lege.

Der Sand lässt den Kürbs auf der Oberfläche der Folie wie auf Schmierseife gleiten, wenn er sich ausdehnt und verhindert dann Spannungen beimWachsen der Beere. 

Auf Patch III hatte ich ja schon ein recht schönen Kürbis drann, der in den letzten 18 Tagen ein Gewicht nach OTT von 26kg erreicht hatte. Das macht ein Durchschnitt von 1,46 kg je 24 Stunden. Dochmit 2,80m lag er leider zu nahe an der Pflazstelle. Ich konnte es nicht über mein Herz bringen, ihn ab zu schneiden und musste meine Frau darum bitten. Leute, sie tat das mit einem eiskalten Blick (nee im Ernst: sie begleitete ihre Tat mit dem Spruch: „Gib her, ich hab keine Zeit für Sentimentalitäten.“.

Aber keine Panik, das nächste Eisen ist bei 3,80 m im Feuer: Erfolgreich mit dem 1634 Werner 10 bestäubt und 6 Lobber an der Blüte.

Jede Lobber entspricht einer Kernekammer, die sich dann im Inneren des Kürbis‘ bildet. Je mehr Kammern, um so stabiler ist der Kürbis.

Hier ein Bild von dem ersten Kürbis von Patch III in aufgeschnittener Form:

Alles gute Euer Kürbisolli

4 Responses to “Harte Entscheidung im Kürbisfeld…”

  1. Mister Pumpkin Says:

    gib nie einer Frau in Messer in die Hand

  2. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Bestäubung die Erste :-) Says:

    […] leicht auseinander gedrückt, um besser an die Lobber zu kommen. In dieser Blüte sind 6 Lobber, was sehr gut ist (Lobber sind die einzelnen gelben Stempelchen in der Mitte der […]

  3. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » Lagebericht von meinem Katastrophen-Patch Fortsetzung Says:

    […] ist die Produktion der Blüten. Ich hatte etwa 15-20 Blüten am Werner, wobei nicht Eine über 4 Lobber gekommen ist. Ca. 30% waren 3er und der die anderen 70% 4er. Nun genug von Patch […]

  4. Kürbis Olli's Kürbis Camland » Blog Archive » 1 Bestäubung gescheitert Says:

    […] sind etwa 60cm weiter je eine neue weibliche Blüte gewachsen. Jede der beiden Blüten hat 5 Lobber. Beide Blüten öffneten sich in meiner Abwesenheit und sind somit OPEN bestäubt, falls die Bienen […]

Kommentar hinterlassen